REGENFLEX

HYALURONSÄURE-NATRIUMCHLORID

  • Einzigartige Kombination aus vernetzter und unvernetzter Hyaluronsäure
  • Wiederherstellung der Gleitfunktion im Gelenk
  • Regeneration der Gelenkoberflächen

Für weitere Multimediale Inhalte, wechseln Sie bitte in den Loginbereich.

Anmelden Registrieren

Videos

REGENFLEX BIO-PLUS

Die neue Kombination aus vernetzter und unvernetzter Hyaluronsäure - in einer Spritze. Regenflex BIO-PLUS ist ein transparentes Gel auf der Basis vernetzter sowie natürlicher eingelagerter Hyaluronsäure mit langanhaltendem Abbauverhalten. Es wird in einem modernen, patentierten, technischen Verfahren erzeugt. Das Produkt lindert Schmerzen und hat eine heilende Wirkung bei degenerativen oder traumatischen Erkrankungen der Gelenke.

DOPPELMOLEKULARTEIL

Die enge Kombination vernetzter und natürlicher eingelagerter Hyaluronsäuren ermöglicht es, zwei Molekularstrukturen gemeinsam zu injizieren:

Der Anteil mit hohem Molekulargewicht bleibt in der Gelenkhöhle und dringt nicht in die Gelenkmembran ein. Wenn dieser Anteil durch Phosphatisierung eine Säure in eine Base umformt, sorgt er nicht nur für eine analgetische, sondern auch eine hohe viskoergänzende Wirkung.

Da die Gelenkmembran nur eine semipermeable Dialysestruktur aufweist, entfaltet der Anteil mit niedrigem Molekulargewicht seine Wirkung, während die Funktionen der Makrophagen und Metalloproteasen normalisiert und die Synoviozyten stimuliert werden, was zur Bildung endogener Hyaluronsäure führt. Wenn er sich auf die CD42-Rezeptoren setzt, lindert dieser Anteil auch Schmerzen.

Die freie Hyaluronsäure dringt in die Gelenkmembran (therapeutische Maßnahme):

REGENFLEX BIO-PLUS wird in das Gelenk injiziert, um Schmerzen zu lindern, die Ernährung des Knorpels anzuregen, die Dämpfung im Gelenk zu unterstützen und die Gleitfunktion im Gelenkspalt wiederherzustellen.