RENABSORB

100% PFLANZLICHES HÄMOSTATIKUM

  • Resorbierbar innerhalb von 48 – 72 Stunden
  • Einfach und schnell anzuwenden
  • Sicher und biokompatibel

Videos

Für weitere Multimediale Inhalte, wechseln Sie bitte in den Loginbereich.

Anmelden Registrieren

Renabsorb ist hoch effektiv blutstillend

Renabsorb ist ein Polysaccharid auf rein pflanzlicher Basis und eignet sich für nahezu alle chirurgischen Eingriffe und Wunden. Es ist sofort wirksam und bei lokalen sowie flächenhaften und diffusen Blutungen indiziert.

Die ultra-hygroskopischen Renabsorb-Partikel entziehen dem Blut in der Wunde bei Kontakt rasch die Flüssigkeit und formen eine stabile Gelmatrix. Die Absorption der Flüssigkeit sorgt lokal für eine erhöhte Plasmakonzentration an Erythrozyten, Thrombozyten, Serumproteinen und Thrombin. Die physiologische Gerinnungskaskade wird aktiviert und verstärkt. Es entsteht innerhalb kurzer Zeit ein fester und zäher Clot, ein weiterer Blutaustritt aus der Wunde wird verhindert.

Die Wirkung von Renabsorb ist dabei unabhängig vom Gerinnungsstatus und damit auch für Patienten unter Antikoagulationstherapie gut geeignet.

Renabsorb ist sicher und biokompatibel

Renabsorb hat eine rein pflanzliche Basis und enthält somit keine Bestandteile synthetischen, humanen oder tierischen Ursprungs. Es ist biokompatibel, beeinträchtigt oder schädigt das umliegende Gewebe nicht und löst keine immunologischen Abwehrreaktionen aus.

Wird innerhalb von 48 - 72h resorbiert.

Anders als die Mehrzahl der topischen Hämostatika wird Renabsorb vom Körper innerhalb von 2 bis 3 Tagen rückstandsfrei durch Amylase absorbiert. Dies verhindert Fremdkörperreaktionen oder Granulom-Bildung und gewährleistet eine optimale Wundheilung.

Renabsorb ist schnell und einfach anzuwenden

Renabsorb ist gebrauchsfertig verpackt und kann im OP ohne Kühlung gelagert werden. Die Renabsorb-Partikel können nach dem Aufbrechen des Verschlusses direkt aufgebracht werden, auch an schwer zugänglichen Blutungsquellen. Es besteht kein Risiko einer Überdosierung.

Vielseitig einsetzbar

  • Blutstillung bei lokalen und großflächigen, diffusen Blutungen
  • Einsatz an schwer zugänglichen Blutungsquellen
  • Einsatz bei Stichkanalblutungen
  • Ersatz von Fibrinkleber zur Hämostase bei Gefäßersatzeingriffen
  • Ersatz von Elektrokauter und Knochenwachs bei spongiösen Blutungen

Viele Anwendungsbereiche

Renabsorb ist geeignet für nahezu alle chirurgischen Eingriffe und Wunden. In den folgenden Bereichen wird es bereits erfolgreich angewendet:

  • Minimal-invasive Chirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Gynäkologie und Urologie
  • HNO-Chirurgie
  • Allgemeinchirurgie
  • Herz-, Gefäß- und Thoraxchirurgie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Viszeral- und Transplantationschirurgie
  • Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Tumorchirurgie

Für weitere Multimediale Inhalte, wechseln Sie bitte in den Loginbereich.

Anmelden  Registrieren